6 NWDSB Finalisten bei ISAS Junioren

ISAS17 gross 768x702 150x115Diese Finalteilnehmerzahl war eigentlich das Erfreulichste beim ISAS 2017 der Junioren. Mit den Resultaten konnten die Gewehr- als auch Pistolentrainer insgesamt nicht zufrieden sein. Von den 7 Gewehrschützen ( Wempen DSB; Neumann GER-NS) und 7 Pistolenschützen konnte man sich so richtig nur über 2 Ergebnisse freuen , die internationalem und nationalem Anspruch gerecht werden. So erreichte Annika Neumann (für den SBN – GER NS)mit dem LG sehr gute 411,3 (396) und ging als Achte ins Finale.

Weiterlesen ...

Armbrust Sichtung in Frankfurt - Armbrustschützen lassen aufhorchen- 3 haben sich für die Nationalmannschaft qualifiziert

Armbrust P1180299Nachdem man viele Jahre doch nicht bei höheren Wettkämpfen oder bei der DSB Sichtung überzeugen konnte, lief das in letzten Jahr doch anders. Schon bei der DM 2016 bestätigte man die guten Ergebnisse von den Landesmeisterschaften.

Nun wurde wieder das Sichtungsschießen des DSB mit Teilnehmern beschickt unter der Leitung von Klaus Denks, der sich um das Amt des Referenten Armbrust als Nachfolger für Norbert Strauch bewirbt. 4 Teilnehmer wurden benannt.

Weiterlesen ...

DSB-Pokal 2017 - In diesem Jahr 5 Teams vom NWDSB am Start - 2 x LG -- 3 x LP

DSB PokalIn der Vorrunde werden insgesamt 5 Teams (1 mehr wie 2016) aus dem NWDSB an den Start gehen.

Luftgewehr : SSG Wittlage und SB Bramstedt Luftpistole: SV Bassum 1848, SV Schirumer Leegmoor und SV Ueffeln – Balkum.

Erfahren in dem Wettbewerb sind der SV Bassum, der SV Bramstedt und der SV Schirumer-Leegmoor, die in den letzten Jahren jeweils im Finale mit dabei waren. Die besten Platzierungen über Jahre hatte das LP Team des SV BAssum 1848.

Weiterlesen ...

DSB-Pokal - Meldemöglichkeit bis zum 15.02.2017

DSB PokalDie Anmeldephase für den DSB-Pokal endet in diesem Jahr am 15.02.2017 und wir würden uns freuen, wieder möglichst viele Mansnchaften aus den eigenen Reihen bei dem Wettkampf verfolgen zu können.

Der DSB-Pokal ist eine Breitensportveranstaltung des Deutschen Schützenbundes in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole. Bereits seit vielen Jahren nehmen auch Vertreter des Nordwestdeutschen Schützenbundes daran teil und konnten auch Plätze auf dem Podium für sich erringen. Teilnehmen können Mannschaften mit Schützen aus dem Jugend bis in den Seniorenbereich. Die Aufteilung und Mannschaftsstärke ist dabei von einer Startkategorie abhängig und in der Ausschreibung vorgegeben.

Weiterlesen ...

EM Ausscheidung - Rene Wempen (Wiefelstede) setzt sich bei EM Vorausscheid Luftgewehr durch

Rene WempenAm vergangenen Wochenende fand wie alljährlich zu diesem Jahreszeitpunkt das LG Sichtungsschießen des DSB in München auf der Olympiaschießanlage statt.

Mit dieser Vorausscheidung  sucht der DSB bei den Damen und Herren sowie Juniorinnen und Junioren die acht Besten aus , die dann vom 25.01. – 28.01.2017 beim IWK München die DSB Teams für die Luftgewehr Europameisterschaft in Maribor (Slovenien) unter sich ausmachen. Gesucht werden dann die drei Stärksten je Altersklasse über 3 Wettkämpfe. Da der IWK München immer hervorragend  von den europäischen Verbänden besetzt ist, weiß man dann auch schon, wo man in etwa  vor der Europameisterschaft steht.

Weiterlesen ...

DSB-Pokal – Finale Luftpistole .- SV Schirumer Leegmoor nur 6 Ringe am Treppchen vorbei - SV Bassum 1848 auf Platz 5

DSB P SV Schirumer DSCN0618Unter den 10 Teams die sich für das Finale in Suhl qualifiziert hatten waren gleich 2 Teams aus unserm Verband. Während der SV Bassum 1848 unter Jens Voss schon zum Dauergast bei dem Finale ist, überzeugte in diesem Jahr der SV Schirumer Leegmoor  (Bild 1) beim Finale der Besten. „ Wir sind in diesem Wettbewerb eine Youngster“ so Eike Frerichs. Der Bundesligist spielt dafür aber eine gute Rolle.

Weiterlesen ...

DSB-Pokal – Finale Luftgewehr SV Bramstedt erreicht Platz 14 - Top-Ten-Platz knapp verfehlt

DSB P. SV Bramstedt I image1Der Thüringer Schützenbund war am 24. September 2016 Gastgeber des DSB-Pokalfinales im Schießsportzentrum Suhl erstmals Austragungsort für diesen breitensportlichen Höhepunkt. Unter den Teams im LG Finale war aus unserm Verband der SV Bramstedt(Foto 1). Das Team hatte in der Vorrunde aufhorchen lassen mit tollen Ergebnissen, wo man sogar gegen einen Bundesligisten gewann. Man hatte alle Begegnungen für sich entschieden. So waren sie ohne Zweifel für das Finale qualifiziert und man mußte nicht schielen, ob es dann über Ringzahlen im Gesamtergebnis reichen würd.

Weiterlesen ...

Weltmeisterschaften Sportschießen der Studierenden in Bydgoszcz (Polen)- Christin Hilmer nur knapp am Finale vorbei

Hilmer 2016 DSC 0061 Bei den Weltmeisterschaften Sportschießen der Studierenden in Bydgoszcz (Polen), haben sich die deutschen Teilnehmer des Deutschen Hochschulverbandes hervorragend geschlagen, auch wenn man auch nur eine Medaille mit nach Hause brachte.

Ihren ersten Einsatz bei der WM der Studierenden hatte Christin Hilmer aus der Wesermarsch, für den Jade WTC Wilhelmshaven startend. Schön, mal einen eingehenden Bericht zu dem Ereignis von einer Schützin selber zu haben. Hier Ihr Bericht:

Nun ist auch der letzte Wettkampf meiner Saison gelaufen und ich möchte zum Abschluss der Saison noch einmal kurz berichten, wie es mir da ergangen ist, und wie es mit der zukünftigen Planung aussieht:

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.