DM Sommerbiathlon - 5 x Gold 3x Silber 3x Bronze - Die Ausbeute vom Wochenende

Übersicht AnlageEs fanden die Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon in Schmallenberg/Westfalen statt. Auf der rund 700 mtr hohen Anlage fanden die Wettkämpfe im Sauerland statt. Zum letzten Mal mit einer DM waren wir dort 2001. Damals war es nur nass und dieses Jahr hat uns die Sonne verwöhnt.

 

Am Freitag waren dieses Jahr die Staffelwettkämpfe angesetzt. Zum ersten Mal zum Anfang aller Wettbewerbe. Es mussten in diesem Jahr die Ergebnisse der Vorwettkämpfe herangezogen werden. Dies machte die Aufstellung der Staffeln extrem schwer. Anscheinend passte aber alles. Dort haben die NWDSB Starter gezeigt was sie können. Im Schüler/Jugend und Juniorenbereich haben wir 5 Medaillen gewonnen. Besser war kein anderer Landesverband.

 

Schüler m GoldSchüler m SilberIm Schülerbereich männlich gab es einen Doppelsieg. Jonas Hempen/Bösel, Dorian Wessels/Adelheide und Noah Marsharzew/Wendisch siegten vor Ben Marsharzew/Wendisch, Felix Zickau/Bösel und Leon Knoll/Wendisch.

 

Jugend w GoldBei der weiblichen Jugend gab es die zweite Goldmedaille. Eske Timmermann/Adelheide, Neele Stöckmann und Christina Bagunk beide aus Neuhaus siegten verdient vor ihren Gegnerin.

 

 

Jugend m Bronze

 

In der männlichen Jugend gab es die Bronzemedaille. Unsere Kaderschützen Marcel Kukula/Wendisch, Timm Jacobs und Fabio Brockmann beide aus Adelheide sicherten sich den dritten Platz.

 

 

 

Junioren BronzeBei den Junioren wurde es etwas überraschend eine Bronzemedaille für die zweite Mannschaft des Landesverbandes. Bei den eigentlichen Drittplatzierten einer reinen Mannschaft aus Wendisch Evern gab es ein Problem mit der Waffe. Deswegen wurden sie nachträglich disqualifiziert. Dadurch rückten Janko Siegert/Adelheide, Juliane Müller/Wendisch und Tim Schwerter/Bösel auf den dritten Rang. Sie konnten ihr Glück kaum fassen, hatten aber auch Mitleid mit ihren Mitstreitern.

 

Der Samstag hielt für die jüngeren Jahrgänge die Sprintwettbewerbe mit jeweils dem Liegend und Stehend Anschlag vor und für die Erwachsenen der Massenstart mit vier Schießeinlagen.

 

Lasse SchöffischJonas Hempen

Am Vormittag bei den jüngeren könnten wir mit Lasse Schöfisch/Wendisch einen weiteren Titel erringen. Er siegte bei den Junioren. Jonas Hempen/Bösel wurde Dritter bei den Schülern. In diesen Klassen waren wir mit 6 Sportlern in den Top 12 vertreten. Klasse Leistung von allen.

 

 

 

Bei der Jugend m kam Marcel Kukula als Fünfter ins Ziel. In der weiblichen Jugend wurde Eske Timmermann sechste und kam damit auch in die Top Ränge.

 

Sylvia Hoppe Massenstart Damen II Silber

Am Nachmittag bei den Massenstart gab es noch einmal Edelmetall. Sylvia Hoppe/Oldenburg holte bei den Damen II die Silbermedaille. Sie startete in der älteren Klasse da nicht ausreichend Starter aus ihrer Klasse dabei waren.

 

In der Damenhauptklasse belegte Anabel Handt/Bösel den sehr guten 4 Platz.

  

 

 

Sylvia Hoppe Gold Damen III Sprint

Am Sonntagvormittag die Sprintwertung bei den Erwachsenen. In diesem Jahr konnte Sylvia Hoppe/Oldenburg zum ersten Mal einen Deutschen Meistertitel im Sprint gewinnen. Sie siegte in der Damen III. Sie ließ ihre Gegnerin aus dem Saarland in diesem Jahr keine Chance. Annabel Handt wurde bei den Damen wieder vierte.

Beim Massenstart am Nachmittag konnten wir dieses Mal in der Schülerklasse keine Medaille gewinnen. Aber vier Sportler unter den ersten zehn ist aller Ehrenwert.

 

 

Marcel KukulaSiegerehrung Lasse Schöfisch Massenstart

Bei der Jugend männlich konnten wir mit Marcel Kukula/Wendisch eine weitere Silbermedaille feiern. Er setzte sich auf der Strecke durch. Außerdem hatte er ein Fehlerfreies schießen absolviert.

Zum Abschluss des Wochenendes konnte Lasse Schöfisch/Wendisch auch den Titel im Massenstart gewinnen. Er siegte in souveräner Manier.

 

 

 

Insgesamt 11 Medaillen konnte unser Verband erringen. Sehr erfreuliche Ergebnisse. Auf der anspruchsvollen Strecke was es schon recht schwer zu laufen. Aber alle Sportler waren gut vorbereitet und haben die Strecken gut gemeistert.

Bericht und Bilder: Lars Moikow (Alle Bilder zeitnah in der Galerie)

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.