69. Delegiertentag des Nordwestdeutschen Schützenbundes e.V - Ehrung der Funktionsträger

Ehrenmitglied Dierk Warnken 2022Kreus des Präsidenten Volker Kächele 2022

 

Bei allen Ehrungen, die an einem Delegiertentag an die Funktionsträger verliehen werden, stechen immer zwei besonders hervor. Diese ist zum einen die Ehrenmitgliedschaft im NWDSB und zum anderen das „Kreuz des Präsidenten“, das nur vom Präsidenten verliehen werden kann und dieser auch bestimmt, wer es letztlich bekommt. In diesem Jahr wurden mit der Ehrenmitgliedschaft die Schützenbrüder Horst Meyer † und der scheidende Schatzmeister Dierk Warnken geehrt. Mit dem „Kreuz des Präsidenten“ zeichnete Präsident Frank Pingel den sichtlich überraschten Landessportleiter Volker Kächele aus.

Weiterlesen ...

69. Delegiertentag des Nordwestdeutschen Schützenbundes e.V - Delegiertenversammlung

IMG 6365

 

 

Unter wiederum „anderen Umständen“ begrüßte der Präsident des NWDSB Frank Pingel die Delegierten, Ehrengäste und Landesmajestäten im Landesleitungszentrum zum 69. Delegiertentag. Man hätte sich nach nun zwei Jahren Corona gerne im Bezirk Stade versammelt um einen Landesschützentag nach alter Gewohnheit zu feiern. Den schwierigen Umständen während der Planungsphase ist es geschuldet, dass man sich nun hier in Bassum treffen müsse. Nach dem die Proklamation der neuen Landesverbandskönige und die Ehrungen der Funktionsträger durchgeführt worden war, begann der Präsident mit seinem Rechenschaftsbericht.

Weiterlesen ...

69. Delegiertentag des Nordwestdeutschen Schützenbundes e.V - Proklamation der Landesmajestäten

Landesverbandskönigshaus 2022

 

Die Proklamation der neuen Landesmajestäten war nicht so, wie man es sich im Vorfeld erhofft hatte. Auch in diesem Jahr, wie zuvor schon 2021, wurde die Zeremonie innerhalb der 69. Delegiertenversammlung  des NWDSB durchgeführt. Nicht, dass sich die Anwärter/innen auf die jeweiligen Königswürden nicht gefreut hätten. Die Atmosphäre war gleichwohl eine andere und es ist nicht das Selbe, als wenn man in einen festlich geschmückten Saal kommt. Gegenüber dem letzten Jahr war es jedoch in diesem Jahr möglich einen Ehrentanz abzuhalten. Dies wurde genutzt und Mitglieder des Präsidiums unterstützen nach Kräften.

Weiterlesen ...

Förderverein des NWDSB – Jahreshauptversammlung

JHV Förderverein 2022aZur Jahreshauptversammlung lud der Förderverein des NWDSB am Samstag ein. Vorsitzender Carsten Dierks war sehr erfreut, dass sich so viele Mitglieder zur Sitzung eingefunden hatten. In seinen Erläuterungen ließ er das zurückliegende Jahr Revue passieren. Im anschließenden Bericht der Schatzmeisterin Barbara Kerstein wurde u. a. die aktuelle Mitgliederzahl mit dato 52 angegeben. Die Kassenprüfer waren mit der Kassenführung sehr zufrieden und so beantragte Kassenprüfer Jan Steffens die Entlastung des Vorstandes. Die Sitzungsteilnehmer folgten dem Antrag einstimmig.

 

Weiterlesen ...

DSJ - Breitensportwettbewerb Faszination Lichtschießen beim Junioren-Weltcup in Suhl

dsj lichtschießen 2022

Die Deutsche SchützenJugend veranstaltet am Samstag, 14. Mai 2022 wieder den Breitensportwettbewerb „Faszination Lichtschießen“ für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Endlich können sich unsere jüngsten Schützinnen und Schützen wieder in Präsenz mit Gleichaltrigen messen, bei den spannenden Bewegungsstationen eine Menge Spaß haben und sogar die internationale Luft des Junioren-Weltcups schnuppern. Erstmals wird „Faszination Lichtschießen“ nämlich im Schießsportzentrum Suhl stattfinden.

Weiterlesen ...

Behindertensportler*in des Jahres - Tim Focken erreicht zweiten Platz

Behindertensporler des Jahres 2022 Tim Focken zweiter PlatzInsgesamt fast 13.600 Menschen beteiligten sich an der Wahl. 4.409 Stimmen (32,4 Prozent) fielen auf den Rollstuhltennisspieler. Zweiter wurde Tim Focken (2.785/20,5) vor Mariska Beijer (2.286/16,8). Die Plätze vier bis sechs gingen an Alexander Bley (2.172/16,0), Björn Schnake (995/7,3) und Bernd Jeffré (942/6,9). „Mit Eurer Motivation, Eurem Ehrgeiz und Eurer Flexibilität hinsichtlich der pandemie­bedingten Herausforderungen bei Training, Wettkämpfen und Meisterschaften seid ihr alle besondere Vorbilder des niedersächsischen Behindertensports. Wir sind stolz auf Euch“, kommentierte Karl Finke.

Auch wir freuen uns mit Tim über seinen tollen zweiten Platz und sagen von dieser Stelle aus "Herzlichen Glückwunsch"!

Bild und Textauszug: Behinderten-Sportverband Niedersachsen

Vereinbarung über die gegenseitige Anerkennung der Landesverbandsgrenzen

frank dsb
 
 
 

Vergangenes Wochenende traf sich der Gesamtvorstand des Deutschen Schützenbundes (DSB) in Wiesbaden. Dieses zweithöchste Gremium des DSB traf sich erstmals wieder in Präsenz seit November 2019. Präsident Frank Pingel und Landessportleiter Volker Kächele vertreten den NWDSB im DSB Gesamtvorstand. Am Vormittag der Sitzung wurde nach langen Verhandlungen die Vereinbarung über die gegenseitige Anerkennung der Landesverbandsgrenzen endgültig beschlossen. Die Landesverbandspräsidenten durften anschließend die Urkunde persönlich zeichnen. Frank Pingel ist sichtlich zufrieden darüber: „Jetzt herrscht für jeden neuen Verein Klarheit, zu welchem Landesverband er gehört.“ Bestandsschutz besteht für die Vereine in der jetzigen Zuordnung.

Präsidiumssitzung – Was liegt an

Wappen NWDSB 500x668

 

Das Präsidium beschließt die Sanierung des Parkplatzes am Eingangsbereich des LLZ. Es wird in die Beleuchtung und Straßenbelag besonders hinsichtlich Barrierefreiheit und Beseitigung von Unfallgefahren in diesem Bereich investiert. Hierfür erhält der NWDSB auch eine Förderung durch den LandesSportBund.  

Sport

Beim Schülervergleich und Nordwest Cup belegten die Teilnehmer des NWDSB vorderste Plätze. Mit dem Ablauf und Platzierungen zeigte sich die Sportleitung sehr zufrieden.

Vorbereitungen für die LVM sind abgeschlossen und die Rahmenstartpläne sind fertigt und werden in Kürze veröffentlicht.

Weiterlesen ...

Behindertensportler*in des Jahres - Tim Focken steht zur Wahl

Tim Focken Wahl Behindertensportler des Jahres 2022
 
 
 
Tim Focken vom SV Etzhorn steht zur Wahl für den "Behindertensportler des Jahres" in Niedersachsen. Bis zum 16. März kann unter www.bsn-ev.de/voting abgestimmt werden. Der NWDSB möchte auf diese Weise die Nominierung unterstützen und ruft alle Schützenschwestern und Schützenbrüder dazu auf mit ihrem Votum beizutragen, dass Tim diese Wahl gewinnen wird. Herzlichen Dank für eure Unterstützung!
 
Link zur Wahl: www.bsn-ev.de/voting
 
 
Bild: Facebook
 

Präsidiumssitzung - Was liegt an

Wappen NWDSB 500x668

 

LLZ

Gespräche über eine weitere Finanzierung wurden geführt. Eine Antwort seitens des Kreditinstitutes steht noch aus.

Die Kostenschätzung über die noch anstehenden Maßnahmen wird bis zum Januar von Hans-Hermann Bolte überarbeitet.

Beleuchtung und der Schallschutz des KK-Standes stehen an erster Stelle der anstehenden Arbeiten.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.