Bundesjugendtag des DSB 2016 – Ausrichter NWDSB in Jork

logo dsj biggerDer  Bundesjugendtag  der Deutschen Schützenjugend findet  dieses Jahr vom 16.9. –bis 18.9 im Alten Land in Jork (NW) statt. Bereits vor über 10 Jahren waren wir Gastgeber in Bremervörde (Jugendleiter Horst Schomacker).

In diesem Jahr finden keine Wahlen statt, dafür hat man mehr Zeit sich in verschiedenen Arbeitskreisen um die wichtigen Themen der Jugendarbeit zu kümmern.

Weiterlesen ...

Marcel Wundrach zum Pistolenreferenten bestellt

Wundrach, MarcelSeit fast 2 Jahren konnte diese Position nicht offiziell besetzt werden im Verband. Das war schon ein Nachteil für die gesamte Abteilung incl. Ausbildung. Im letzten Jahr erklärte sich Marcel Wundrach dann bereit, einige Aufgaben hier wahrzunehmen. Beim Schützentag in Cuxhaven war er leider noch nicht ganz so weit, sich der Wahl zu stellen. Nach gut einem Jahr „Bedenk- oder Ausbildungs- Lehrzeit“ erklärte er sich bei der Nachbesprechung der LM bereit, dieses Amt offiziell zu übernehmen.

Weiterlesen ...

zahlreiche Bilder zum Landesschützentag veröffentlicht

DELI 2016 P1000820

Es ist zwar schon etwas her aber wir möchten Euch die zahlreichen Fotos des Landesschützentages 2016 nicht vorenthalten.

Am 08. und 09. April 2016 sind in Cuxhaven so viele schöne Impressionen zusammen gekommen, dass die Bearbeitung etwas länger gedauert hat. Ab sofort können sie über unsere Bildergalerie / Schützentag 2016 eingesehen werden.

 

Wir bedanken uns bei allen Fotografen für diese hervorragenden Bilder.

Marco Thies vom SV Schwarme übernimmt Amt als Referent Breitensport

Marco Thies P1030150 Es gibt eben doch noch Personen, die auf Verbandsebene mitarbeiten wollen. Bereits beim Schützentag in Cuxhaven hatte er signalisiert, dass er das Amt des Referenten Breitensport wohl übernehmen würde. Auf der gestrigen Präsidiumssitzung wurde er mit einstimmigen Votum kommissarisch in dieses Amt eingesetzt. Die endgültige Wahl wird dann auf der nächsten Gesamtpräsidiumssitzung erfolgen müssen. Heinz Otten, der diese Aufgaben zusätzlich wahrgenommen hatte, unterrichtete ihn, was denn so die Aufgaben in dem Bereich sind. NW Präsident Jonny Otten bedankte sich bei Marco für die Bereitschaft. im Verband mitzuarbeiten. Er wünschte ihm viel Freude.

Weiterlesen ...

Gerichtsverhandlung zur Aufnahme von Schießsportgemeinschaften

Paragraph Waffen Gesetz 1 e1366737952674Am Montag, 9. Mai, fand vor dem Oberlandesgericht in Celle die Berufungsverhandlung zwischen dem NWDSB und dem Bezirksschützenverband Bremerhaven-Wesermünde bzgl. der Aufnahme der Schießsportgemeinschaften SSG Wesermünde und SSG Nordholz statt.

Die beiden Parteien wurden jeweils von ihren Präsidenten und dem jeweiligen Anwalt vertreten.

Die Richter stellten in der mit rund eindreiviertel Stunden durchaus intensiven Verhandlung zunächst drei Fragen in den Raum:

  • Hat der NWDSB in Bezug auf die Mitgliedschaft eine Monopolstellung?
  • Welchen Zweck verfolgt der Bezirksschützenverband mit der Aufnahme der SSG’s bzw. warum wurden diese überhaupt gegründet?
  • Ist das Gericht überhaupt zur Klärung dieser Klage zuständig oder sollte die Sportgerichtsbarkeit entscheiden?


Der NWDSB bzw. Deutsche Schützenbund hat hinsichtlich der Teilnahme an Olympischen Spielen eine Monopolstellung, da nur über den Deutschen Schützenbund und damit über den DOSB eine Teilnahme an olympischen Spielen möglich ist. Aber begründet das wirklich die Gründung neuer Vereine/Schießsportgemeinschaften?

Weiterlesen ...

NWDSD 64. Landesschützentag in Cuxhaven - Delegiertentag – Gegen den Mitgliederrückgang werde man angehen – Stolz aber auf das sein, was man erreicht habe.

Tag. I P1030376Einiges war erledigt worden in den ersten beiden Tagen der Zusammenkunft im Rahmen des Landeschützentages. Wichtige Vorentscheidungen waren auf der Gesamtpräsidiumssitzung am Freitag besprochen und auch wohl zur Zufriedenheit fast aller Teilnehmer vereinbart worden. Alle waren doch bereit, trotz der nicht leichten Situation des Verbandes, mit einem ruhigen Delegiertentag Zeichen für einen Aufbruch zu setzen.  

Nun hieß es, Rechenschaft abzulegen durch das Präsidium beim Delegiertentag.

Präsident Jonny Otten eröffnete den Delegiertentag und brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass alle das Motto, was der ausrichtende Bezirk vorgegeben hatte – nämlich „All tosomen“, beherzigen und sachlich und vor allem fair mit einander umgehen. Begrüßen konnte er die Delegierten aus dem Bereich des Verbandes. Eben doch wichtig für alle, an der Delegiertentagung teilzunehmen. Auch konnte der Präsident die vielen  Vertreter der befreundeten Landesverbände und Vertreter der Industrie begrüßen. Sein besonderer Gruß galt DSB Präsident Heinz-Helmut Fischer, der auch an der Delegiertenversammlung teilnahm. Viele waren vielleicht auch geblieben, um zu hören wie der Verband da steht und nicht dem glauben will, was böse Zungen verbreiten.

Weiterlesen ...

NWDSD 64. Landesschützentag in Cuxhaven – - „all tosomen“ Das war klasse gemacht -- Dank den „Machern“

DELI 11 DANKE P1030413Das Motto des Schützentages war auch für die Zusammenarbeit im Orgateam unter Bezirkspräsident Thomas Brunken wichtig. Einfach Danke sagen wollten dann auch die Teilnehmer und der Verband! Das ist in der heutigen Zeit oft sehr selten geworden. Ich nehme es mir einfach auch in diesem Jahr mal wieder raus, im Namen aller Teilnehmer – Vertreter der Vereine, Gäste und Funktioner – das an dieser Stelle mal einfach zu tun.

Weiterlesen ...

NWDSB 64. Landesschützentag Cuxhaven - Königsball -- Rieke Habekost, Monika Böttjer, Mareike Heidhoff, Uwe Kruse und Marco Brümmer die neuen Landeskönige

Bezirkspräsident Thomas Brunken eröffnete den Königsball und hieß alle Teilnehmer (über 700) in der Kugelbake Halle in Cuxhaven recht herzlich willkommen. NWDSB Präsident Jonny Otten konnte zum Königsball auch noch viele Gäste und Kollegen aus den LandesverLandesmajestäten P1030451bänden sowie der Industrie begrüßen, allen voran DSB Präsident Heinz-Helmut Fischer mit Frau. Er betonte, dass man nun nach getaner Arbeit auch bereit sei zu feiern und lud alle dazu ein.

Es folgte der Einmarsch der großen Zahl der anwesenden Könige, angeführt von den amtierenden Landesmajestäten, die von Vizepräsidenten Frank Pingel und NWDSB Präsident Jonny Otten durch den NWDSB begrüßt wurden und die Königsnadel erhielten.

Zuerst wurden die alten Majestäten einem Erinnerungsgeschenk verabschiedet.

Weiterlesen ...

Neue Unterseite Behindertensport eingeführt

news3 webseiteonlineIm Sportjahr 2015 hat der Deutsche Schützenbund mit der Inklusion der Sportschützen mit körperlicher Behinderung begonnen. Das Regelwerk verändert sich seitdem ständig und ist für betroffene Sportler meist unübersichtlich. Als Service stellen wir daher nun unsere neue Unterseite Behindertensport zur Verfügung, auf der wir hoffentlich alle offenen Fragen zu diesem Bereich klären können.

Weiterlesen ...

NWDSB 64. Landesschützentag in Cuxhaven – „Schützen sind Patrioten, keine Nationalisten“ – „Junge Menschen sollten den Schützenvereinen beitreten“ – das stellte Staatssekretär Ferlemann als Schirmherr fest

DELI 10 Feierstunde P1030221 KopiePrächtig der Einmarsch der Fahnen und Banner, voran das Banner des NWDSB, gefolgt von den Bannern und Standarten des Gastgebers und weiterer Bezirke und vieler Vereine des Bezirkes Elbe-Weser-Mündung nach den Klängen der Hechthausener Ostemusikanten.

Als Gastgeber begrüßte dann Präsident Thomas Brunken die Teilnehmer der Festveranstaltung. Sein besonderer Dank galt dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr Enak Ferlemann für die Übernahme der Schirmherrschaft dieses Schützentages.

Bürgermeister Dr. Getsch stellte in seinen Grußworten seine Stadt vor und bat die Teilnehmer, doch mal wieder zu kommen, denn Cuxhaven habe viel zu bieten.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.