Landesverbandsliga / 4 . WK Tag – Mannschaftsmeistertitel für den SSC Artland

SSC Artland Mannschaftsmeister 2020Der SSC Artland unterstrich am letzten Wettkampftag in der Landesverbandsliga noch einmal deutlich, dass diese Mannschaft zu Recht auf dem ersten Platz der Tabelle steht. Alle sieben Begegnungen konnten sie am Sonntag mit jeweils 2 : 0 für sich entscheiden und bauten damit nicht nur den Vorsprung in der Tabelle aus, sondern unterstrichen auch, dass mit ihnen bei der Relegation zur Regionalliga Nord zu rechnen ist.

 

Auf Platz zwei bleibt, wie schon seit dem ersten Wettkampftag, ist der SV Petersfehn, die ebenfalls mit der Regionalliga Nord liebäugeln können. Auf dem dritten Rang folgt der TV Spaden.

Bis auf den Wechsel auf den Plätzen vier und fünf, hier zog der TuS Zeven mit einem Punkt noch an den Schützen des BSG Osterholz-Scharmbeck vorbei, gab es keine Veränderungen mehr. Mit dem SSV Tarmstedt 2 Auricher SV Braker SV endet die Tabelle.

Ergebnisliste unter diesem Link.

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.