Bundesliga LP Gruppe Nord 2. WKT SV Bassum 1848 festigt die gute Tabellensituation

Peter BenneTrainer Jens Voß konnte am 2. Wettkampftag wiederum ein starkes Team auf die Beide stellen. Mit den Neuzugängen Sascha Sandmann und Albert Grieskamp hat er eine starke Truppe beisammen, die den Klassenerhalt schaffen können. In der Turnhalle in Wathlingen ging es am ersten Tag bei Durchgang 2 gegen den Gastgeber, keine einfache Aufgabe.

Aber am Ende hatte man das Glück des Tüchtigen und gewann nach einen spannenden Kampf mit 3:2 und holte die Punkt 5 und 6. Stefan Pabstmann und Peter Benne (Foto) hatten auf den Positionen 4 und 5 ihren Punkt gemacht Nun viel die Entscheidung in der Partie 1. Sascha Sandmann hatte genau wie sein Gegner 370 Ringe erzielt und nun mußte der Stechschuß entscheiden, wer das Match gewinnt. Da war Sascha aufgrund seiner langen Erfahrung wohl der Nervenstärkere und gewann mit 10:8 den entscheidenden Punkt zum Sieg
Am zweiten Tag hingen die „Trauben“ für die Bassumer einfach zu hoch. Es ging gegen das verlustpunktfreie Team des SV Kriftel mit dem überragenden DSB Spitzenschützen Christian Reitz. Bei der 5:O Niederlage gegen den neuen Tabellenführer war man eben ohne Chance. Dieses Team wird bestimmt für Jens Voß und seine Mannen kein Maßstab sein. Die Punkte wird man gegen anderer Teams zu holen versuchen. 6:2 Punkte und Tabellenplatz 5, daß läßt sich doch gut sehen, wo 3 Teams noch keinen Punkt auf der Habenseite verbuchen konnten.

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.