DM Sommerbiathlon KK - Petra Witte nach Cross Fire nur Rang vier

GesamtAm letzten Wochenende fanden im Harz die Deutschen Meisterschaften mit dem Kleinkaliber statt. Auf der Sommerbiathlonanlage am Sonnenberg wurden die Wettbewerbe ausgetragen. Bei sommerlichen Temperaturen haben sich die Sportler aus unserem Landesverband gemessen mit den besten aus ganz Deutschland. Die Sportler waren dieses Jahr nur im Sprintwettkampf dabei. Hier musste jeweils einmal liegend und stehend geschossen werden.

Weiterlesen ...

11 Medaillen am 8. Tag, Flinten- und SH/AB- Sportler räumen ab.

a Honkomp

11 Medaillen am 8. Tag, Flinten- und SH/AB- Sportler räumen ab.

Gleich 5 Medaillen sichern sich die Flintenschützen im „Skeet“

Christopher Honkomp vom WTC Oldenburger Münsterland setzt sich nach 118 Treffern in der Qualifikation im Finale mit 56 Treffern klar gegen seine Konkurrenten durch und wird Deutscher Meister in der Klasse Junioren I .

Die Bronzemedaille sichert sich Moritz Kruse vom JWC Osterholz. Er erreichte 117 Treffer im Vorkampf und 37 im Finale.

Weiterlesen ...

1x Gold, 1x Silber und 1x Bronze

Kleinkaliber 100m

Mit Gold krönte Elke Seeliger in der Klasse SH1/AB1 ihre Leistung in der 100m Distanz. 295 Ringe machten Sie zur Deutschen Meisterin und machte mit Silber und Bronze in den Vortagen ihr Medaillentrio komplett.

In der Klasse SH2/AB2 gesellte sich Silvia Huesmann auf das Siegertreppchen. Mit 295 Ringen holte Sie Silber und damit die Vizemeisterschaft in ihrer Klasse.

Beide Damen traten für den SV Etzhorn an, der Talente mit Handikap besonders fördert.

In der Klasse Herren III sicherte sich die Mannschaft des SV Wiefelstede mit dem 100m Gewehr die Bronzemedaille mit 867 Ringen

3x Silber 2x Bronze am 6. Wettkampftag

SV Echem 02Zimmerstutzen- und Kleinkalibersportlerinnen und Sportler setzen sich durch.

Los ging es mit dem Titelverteidiger des Vorjahres mit dem Zimmerstutzen in der Klasse SH1/AB1 (Handicapsportler ohne Hilfsmittel) Stefan Reichelt von SV-Himmelpforten. Er holte Ringgleich mit 269 Ringen mit dem erst- und zweitplatziertem die Bronzemedaille. Lediglich der Unterschied der letzte Serie entschied über die Platzierungen der drei. 

Weiterlesen ...

1x GOLD !! 4x SILBER !! und 2x BRONZE am Sonntag

Christin Michelle HillmerTrapschützinnen und Schützen auf der Überholspur

Flinte Trap:

Christin Michelle Hillmer holt erstes GOLD für NordWest.
Nach einem erstklassigem Finale mit 48 getroffenen Scheiben und vorangegangenen 109 Treffern holt die für den Jade WTC Wilhelmshaven angetretene Schützin die Goldmedaille.

2 x Silber gab es für den WTC Oldenburger Münsterland
Wilfried Hermes reichten in der Klasse Herren III 117 Scheiben für silber.

Bei den Juniorinnen I erreichte Lena Hubbermann 110 Scheiben und damit ebenfalls die Silbermedaille

Auch Bronze gab es für den WTC Oldenburger Münsterland
Lea-Marie Bullwinkel konnte sich mit 98 Treffern den 3.Platz auf dem Siegertreppchen sichern

Weiterlesen ...

1x Bronze und eine Finalteilnahme am Samstag

Haendorf 01Mit der Juniorenmannschaft der SV Haendorf konnte der NWDSB an diesem Tag wieder eine Position auf den Siegertreppchen einnehmen.

Die Schützen Steffen Willerts (525 Ringe) Lukas Willerts (431 Ringe) und Finn Meier (428 Ringe) holten sich mit einem Gesamtergebnis von 1384 Ringen Mannschaftsbronze mit der Pistole 50Meter.

Weiterlesen ...

Günther Schütz und Jan-Luca Karstedt holen erstes Edelmetall für NordWest!

Jan Luca Karstedt Günther Schütz2x Bronze am ersten Wettkampftag! Günther Schütz und Jan-Luca Karstedt holen erstes Edelmetall für NordWest! In einem spannenden Finale konnte Jan-Luca Karstedt vom SV Stinstedt mit der Luftpistole in der Klasse Junioren1 seinen im Vorkampf dritten Platz behaupten und sich die Bronzemedaille sichern. Auch Günther Schütz von der SSGem Wittlage sicherte sich die Bronzemedaille in der Disziplin KK 3x40 in der Klasse SH1/AB1

Weiterlesen ...

Landessportleitersitzung

Klaus BischoffLandessportleiter Volker Kächele hatte zur Landessportleitersitzung eingeladen um mit den Anwesenden die aktuellen sportlichen Maßnahmen und Änderungen aus der Sportordnung zu besprechen sowie einen Ausblick in das kommende Sportjahr 2020 zu geben. Zuvor wurde jedoch der langjährige Referent für laufende Scheibe Klaus Bischoff verabschiedet. Klaus hatte im Jahr 1992 als Trainer begonnen und war 20 Jahre als Referent tätig. Volker dankte für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit und überreicht ihm ein Erinnerungsgeschenk.

Weiterlesen ...

IAU Weltmeisterschaft – Klaus Denks ist Weltmeister

Klaus Denks Russland Weltmeister„Es ist das Unglaubliche passiert. Ich bin gerade Weltmeister mit der 30m Armbrust geworden.“ So meldete sich Klaus Denks am gestrigen Abend aus dem fernen Ulyanovsk in Russland, wo zurzeit die IAU Weltmeisterschaft im Armbrust/Feldarmbrust stattfindet. Zusammen mit seinen Mannschaftskameraden holte sich der Schütze vom SV Neuenlandermoor den Weltmeistertitel vor der Konkurrenz aus dem Gastgeberland. Von hier aus noch einmal herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der Goldmedaille.

Klaus Denks Russland Weltmeister Klaus Denks Russland Weltmeister

DM Feldbogen –Bernd Deters triumphiert

Bernd DetersNach dem Urlaub und wieder einsatzbereit, darf ich an dieser Stelle noch einen Medaillengewinner veröffentlichen, der Anfang August bei den Deutschen Meisterschaften/Feldbogenschießen im bayrischen Mittelwald erfolgreich war. Bernd Deters vom SuS Schwichteler trat in der Disziplin Compound Master an und belohnte seine Leistungen von 379 Ringen mit einer Goldmedaille. Das anspruchsvolle Gelände mit Bergabschüssen und steilen Anstiegen stellte die Schützen aus unserer flachen Region zwar vor besonderen Herausforderungen. Bernd hatte sich darauf jedoch perfekt vorbereitet. Wir gratulieren recht herzlich zum Deutschen Meistertitel.

Deutschland-Cup 2019 KK-100m Auflage Zielfernrohr

NSSV WappenDer Niedersächsische Sportschützenverband (NSSV) bietet als Rahmenprogramm zu den Deutschen Meisterschaften LP- und KK- Auflage am 03. Oktober 2019 den Deutschland-Cup KK-100m Auflage Zielfernrohr an.

Alle weiteren Informationen und das Anmeldeformular sind auf der Homepage des NSSV unter D-CUP 2019 zu finden.

LVM Bogen 3D in Münster

LVM2019 LogoDas 3D-Bogenschießen ist mit dem Feldbogenschießen eng verwandt. Beim 3D-Schießen wird das jagdliche Schießen in den Vordergrund gerückt, es wird nämlich auf 3D-Tiere geschossen, die im Wald aufgebaut wurden. Das 3D-Schießen erfordert von jedem Bogenschützen die korrekteEntfernungsabschätzung, auch das Problem der steilen Bergauf - und Bergabschüsse entspricht dem des Feldbogenschießen.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.