Josef Rolfes mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Josef Rolfes Bundesverdienstkreuz
v.l. OSB Präsident Peter Wiechmann, Bürgermeister der Stadt Lohne Herrn Tobias Gerdesmeyer, Josef Rolfes, Landrat Herbert Winkel, NWDSB-Präsident und Vizepräsident des Deutschen Schützenbundes Jonny Otten

Am vergangenen Freitag wurde unser Pressewart Josef Rolfes mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrung nahm im Beisein von unserem NWDSB-Präsidenten Jonny Otten, im Auftrag des Bundespräsidenten, der Landrat des Landkreises Vechta Herbert Winkel vor.

Weiterlesen ...

Aufstiegswettkampf Pistole zur 2. Bundesliga – SV Kutenholz und SV Haendorf steigen auf - SV Assel weiterhin in der Liga

SV Kutenholz A u f s t i e gDas war ein mehr als ein erfolgreicher Wettkampf für die Vereine des Verbandes. Beim Aufstiegswettkampf zur 2. Bundesliga waren gleich 3 Teams am Start. Landesmeister SV Kutenholz, Vizemeister SV Haendorf und der SV Assel als Relegationsteilnehmer. Alle 3 Teams haben das Ziel erreicht und werden in der kommenden Serie dort oben mitmischen.

Weiterlesen ...

Meldeschluss zur Landesverbandsklasse rückt näher

LogoLVKLiebe Sportfreunde,

 

als Vorbereitung auf die Landesverbandsmeisterschaften finden im April und Mai die Wettkämpfe der Landesverbandsklasse Gewehr 2017 statt.

 

In den Wettbewerben KK Liegend- sowie KK Dreistellungskampf werden in Einzel- und Mannschaftswertungen an drei Wettkampftagen die Sieger ermittelt.

Weiterlesen ...

SGes Selsingen als NWDSB-Talentnest ausgezeichnet

Selsingen1Am Freitag dem 19.02.2016 wurde die Schützengesellschaft Selsingen zum neuesten Talentnest des NWDSB ernannt. Zu diesem Anlass trafen sich die Trainer, Schützen, Eltern und Funktionäre vom Nordwestdeutschen Schützenbund sowie zahlreiche Gäste auf dem hochmodernen Schießstand in Selsingen und führten die offizielle Ernennung durch. Grund für die Auszeichnung des Vereins ist die seit Jahren vorbildlich und erfolgreich durchgeführte Jugendarbeit insbesondere im Bereich des Pistolenschießens.

Weiterlesen ...

DM Bogen Halle 4. - 6.3. Bad Segeberg – NWDSB Vereine schicken 35 Starter in Rennen

BogenDie Bogenschützen sind wie in jedem Jahr die Ersten, die ihre Deutschen Meister ermitteln (BL mal ausgenommen). Der Weg unserer 35 Teilnehmer führt gen Norden in die Kreissporthalle von Bad Segeberg, wo der Berliner Sportclub Ausrichter ist. Landesreferent Axel Heemann und seine Trainer werden mit Sicherheit auf einige Medaillen hoffen, nach den doch guten Leistungen bei der LM in Bersenbrück. Aber es ist eben doch die DM und dort ist das Niveau auch nicht zu verachten.

Weiterlesen ...

DSB-Pokal: Gruppenauslosung erfolgt – SV Bramstedt und SV Dibberser-Do-Ho (LG), SV Bassum 1848 und SV Schirumer Leegmoor (LP) am Start

DSB PokalDSB Pokal In Wiesbaden erfolgte die Auslosung der Gruppenphase des DSB-Pokals. Unter dem Vorsitz von Gerhard Furnier, Vizepräsident Sport, loste die Technische Kommission Sportschießen 33 Luftgewehr- und 15 Luftpistolen-Mannschaften in ihre Vorrundengruppen.

Die 33 teilnehmenden Mannschaften des Luftgewehr-Wettbewerbs wurden in sieben Gruppen zu drei und drei Gruppen zu vier Mannschaften gelost. Vor der Auslosung wurden drei regionale Lostöpfe gebildet, um möglichst kurze Anfahrtszeiten zu ermöglichen.

Weiterlesen ...

Bogen Regionalliga Nord 4. WK Tag - SV Bassum 1848 Meister mit einer hervorragenden Leistung in allen Durchgängen – Jetzt 2. Bundesliga Nord

Bogen Regionalliga 2016 02 Sieger x Diesen Triumph der Meisterschaft mußten alle teilnehmenden Teams der Runde neidlos anerkennen. Das Bogenteam des SV Bassum 1848 hatte in Durchgang 2 die Tabellenführung übernommen und gab die nicht wieder ab. Den Abschlußwettkampf der Runde in eigener Halle war dann ein „Schaulaufen“ für den Meister. Nur gegen Hagenburg-Altenhagen mußte man die Punkte abgeben.

Weiterlesen ...

Bogen Landesverb. Liga 4. WK Tag – BSG OHZ-Scharmbeck wird Meister am Schlußtag

BSG OHZ Scharmbeck LVL SiegerLandesveerbandsligaLandesverbandsligaDas war der erwartete und erhoffte spannende Wettkampf in Runde vier. Der SV Petersfehn hatte in eigener Halle die Chance, den Titel zu holen, denn man ging mit einem Vorsprung von 5 Punkten in das Finale. Aber man hatte die Rechnung ohne den Verfolger OHZ-Scharmbeck gemacht, denn der wollte eben auch noch den Titel und somit die Teilnahme am Aufstiegswettkampf sichern.

Weiterlesen ...

Bogen Landesliga Ost 4. WK Tag - TV Spaden macht Meisterschaft und Aufstieg perfekt

Landesliga Ost 13.02.2016 018 Sieger Finale

Für den Neuling TV Spaden war das Auftreten von der ersten Begegnung an eine Demonstration. Man trat selbstbewusst auf und mußte erst im dritten Durchgang die erste Niederlage hinnehmen. Auch am Schlußtag in Barendorf ließ man sich nicht mehr die „Butter vom Brot“ nehmen und sicherte sich den Meistertitel. Damit verbunden ist der Aufstieg in die Landesverbandsliga. Auch da wird man wohl eine gute Rolle spielen können, hat wenn in jeder Serie die Karten neu gemischt werden.

Weiterlesen ...

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.