Bundesliga LP 5. WK Tag – SV Bassum 1848 gut erholt mit Blick auf Endrunde – Schirumer Leegmoor muß weiter bangen

BL LP SV Schirumer Leegmoor DSCN0755yBeim 100. Jubiläum klappte es nicht mit Siegen für die Jens Voß Truppe. Dafür war man aber jetzt 2 x erfolgreich und wahrte die Chance, vielleicht doch noch die Endrunde zu erreichen. Für den Neuling Schirumer Leegmoor gab es an diesem Wochenende leider keinen Punktsieg zu feiern, wobei die errungenen Einzelpunkte sich noch positiv auswirken könnten.

Weiterlesen ...

Bogen Landesliga Ost 2. WK Tag – BSC Wendisch Evern löst Zeven als Nr. 1 ab - Tarmstedt II und OHZ tauschen die Plätze

LL Ost SSV Tarmstedt I DSCN4721In Grasberg wurde der 2. Durchgang geschossen. Veränderungen gab es nur in der oberen Hälfte, wo der BSC Wendisch Evern nun die Liga anführt. Dahinter ist es bis Platz 4 sehr eng. Die 4 Spitzenteams gaben doch wenige Punkte verloren und .sie werden das „Rennen“ wohl unter sich ausmachen. Die BSG OHZ II hatte bei diesem Durchgang zumindest einen Ersatzmann am Start. Manfred Semke trat mit dem Blankbogen an und half dem Team.

Weiterlesen ...

II. Bundesliga Nord LG 3. WK Tag – SGI Steinkirchen weiter auf Platz 2 – SV Ladekop schafft Klassenerhalt – SV Burweg muß leider absteigen - SV Stoppelmarkt bangt noch

LG II BL SV Burweg 2016An der Spitze keine Veränderungen. Steinkirchen kann mit der Qualifikation Aufstieg

zur 1.Liga liebäugeln. 2 Entscheidungen für unsere Teams gab es an diesem Tag. Der SV Ladekop sicherte sich den Klassenerhalt und kann für die 3. Serie in der Liga planen. Für den SV Burweg (Foto) endet die Zugehörigkeit zur 2. Liga nach 2 Jahren. Bangen muß der SV Stoppelmarkt, denn 2 Teams steigen ab.

Weiterlesen ...

Verbandsoberliga LG 3. WK Tag – SV Wiefelstede und SV Anschütz Lathen schon im Viertelfinale – bleiben weiterhin ohne Punktverlust

LG StuhrNur an der Spitze blieb alles beim Alten. Sonst war in der Tabelle richtig Bewegung am 3. Wettkampftag und kein Team ist mehr ohne Punktgewinn. Das verspricht riesige Spannung am letzten Durchgang im neuen Jahr. Erst dann wird klar sein, wer neben den beiden Topteams die Teilnahme am Viertelfinale lösen wird. Alle Vereine hatten in diesem Durchgang nur einen Wettkampf zu absolvieren.

Weiterlesen ...

2. Bundesliga Nord Bogen 2. WK Tag – Aufsteiger SV Bassum 1848 stürmt mit 12:2 Punkten an die Tabellenspitze

II BL Bo Bassum Das war schon ein echter Kracher. Der Aufsteiger grüßt am 2. Tag als Spitzenreiter. Mit 6 Siegen und einer Niederlage (gegen Norderstedt) sprang man vom 6. Tabellenplatz an die Spitze. Das war für das Team (Foto) vorne (von links nach rechts) Patrick Thiermann,Jana Lemke. Sandra Oostinga (Trainerin)hinten (von links nach rechts) Anita Tadken (Betreuerin),
Jan Schäfer, Lüder Mohrmann, Fabian Martens, Gerhard Schwettmann (Mannschaftscoach) schon was Besonderes.

Weiterlesen ...

Regionalliga Nord Bogen 2. WK Tag - BSG Osterholz-Scharmbeck erster Verfolger – Deutsch Evern muß Tabellenführung abgegeben und rutscht auf Palt 4

RL Bo OHZ 1Am zweiten Tag wurde das Tabellenbild richtig durchgeschüttelt. Kein Team konnte die Tabellenposition vom ersten Durchgang halten. Für den SV Deutsch Ever, der doch arg gebeutelt war an diesem Tag, übernahmen die Osterholzer (Foto 1) den Spitzenplatz. Für die Mannschaft lief es wieder rund. Bis zur Pause waren die Jungs auf dem ersten Platz,  am Ende des Tages waren sie diesmal Zweite und sind nun erster Verfolger vom Spitzenreiter SV Querum II. Jacqueline Fuchs war aus gesundheitlichen Gründen nicht am Start, aber Jan Iggena, Rick Koss, Willi Hühnerbein, Andreas Kretzer und Norbert Greiff konnten sich noch um einen Platz verbessern gegenüber dem ersten Durchgang.

Weiterlesen ...

II Bundesliga Nord LP 1. WK Tag – GTV Bremerhaven grüßt von der Spitze - Aufsteiger SV Haendorf holt ersten Sieg und SV Kutenholz auf dem Weg zum Klassenerhalt

LP II BL SV Haendorf IMG 20161205 WA0000Das war schon ein ganz wichtiger Wettkampftag für die Vereine des NWDSB. Lediglich der SV Assel konnte sich bei den Erfolgen nicht einreihen und hat nun das Schlusslicht zu Hause. Die Seestadtteufel aus Bremerhaven marschieren in Richtung I. Liga, denn auch am zweiten Tag blieben sie ohne Punktverlust. Neuling SV Haendorf (Foto) verbuchte den ersten Sieg und gab das Schlußlicht an den SV Assel weiter. Überraschend gut der SV Kutenholz, der nun schon 6 Punkte auf seinem Konto hat und das reichte eigentlich immer zum Klassenerhalt.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.