Zwei neue Bogensport Trainer-C-Fortbildungen

doktorhut

 

Der Nordwestdeutsche Schützenbund bietet zwei neue Bogensport Trainer-C-Fortbildungen an. Themen sind "Wettkampftaktik im Bogensport" und "Mentales Training im Bogensport". Nähere Infos sowie das Anmeldeformular dazu finden Sie HIER.

Volltreffer: Neue Podcast-Folge mit Paul Pigorsch

 w334 logo dsb info

 

Keine Verschnaufpause beim Volltreffer! Der Podcast des Deutschen Schützenbundes wartet mit einer neuen Episode auf und hatte mit Paul Pigorsch erstmals einen Flintenschützen vor dem Mikro. Der Trap-Schütze äußerte sich sowohl zum sportlichen, beruflichen als auch privaten Bereich. So erzählt Pigorsch natürlich, wie er zum Schießsport allgemein und zum Trap-Schießen speziell gekommen ist, von seinen für Sportschützen z.T. ungewöhnlichen Hobbies und wie sein bisher größer Erfolg gleichzeitig auch seine bisher schmerzlichste Niederlage war. Und er berichtet, wie viel ihm seine Familie bedeutet. Alle Infos und bisherigen Folgen des Volltreffer-Podcast

DSB Webseminar Waffenrecht: Auf YouTube verfügbar

 w334 logo dsb info

 

In Zeichen der Corona-Krise hat der DSB sein Service-Angebot um eine Webseminar-Reihe erweitert. U.a. wurde auch ein Online-Seminar zum Thema „Neues Waffenrecht“ angeboten. Dieses ist nun auf der YouTube-Seite des DSB abrufbar. Jürgen Kohlheim, ehemaliger DSB-Vizepräsident, Ehrenmitglied und Waffenrechtsexperte, referierte souverän. Sein Vortrag ist auf dem YouTube-Kanal des DSB, auf dem auch die anderen Webinare hinterlegt sind, zu sehen und zu hören. Zudem ist auch die Präsentation des Webseminars im Anhang. Weiter unter diesem Link.

Weser Kurier - Die Zielmarke vor Augen

Wappen NWDSB 500x668

 

- Der Nordwestdeutsche Schützenbund hat vor zehn Jahren angefangen, sein Landesleistungszentrum umzubauen. Was jetzt fehlt, ist die Kleinkaliber-Anlage. Die soll nächstes Jahr einziehen, dann ist alles fertig -

Unter diesem Link ist der vollständige Bericht aus dem Weser-Kurier über das Landesleistungszentrum des NWDSB zu lesen. Präsident Frank Pingel und Geschäftsführer Andreas Viebrock standen dem Redakteur Tobias Denne Rede und Antwort.

 

 

Volltreffer: Mutiger Podcast mit Barbara Georgi

 w334 logo dsb infoNormalerweise portraitiert der Volltreffer, der DSB-Podcast, Top-Sportler und Persönlichkeiten aus dem Bogen- und Schießsport. Zwar steht mit Barbara „Bärbel“ Georgi eine solche Persönlichkeit auch in dieser Episode Rede und Antwort, doch geht es dieses Mal um ein abstraktes Thema: „Mut“ lautet das Stichwort der neu geschaffenen DSB-Themenwoche, und die Pistolen-Bundestrainerin gibt Antworten dazu. Was bedeutet Mut im Schießsport? Kann man Mut trainieren? Wer sind die mutigsten Schützen? usw. Barbara Georgi berichtet aus ihrem breiten Erfahrungsschatz und verdeutlicht anhand ihrer Biographie, dass auch sie eine mutige Frau ist. Wir bedanken uns bei der Meyton Elekronik GmbH und der Carl Walther GmbH für die Unterstützung dieses Projektes und freuen uns über Rückmeldungen und Weiterempfehlungen. Alle Infos und bisherigen Folgen des Volltreffer-Podcast

Ich will, dass meine Sportler in Drucksituationen mit Konsequenz und Aktivität agieren!

Barbara Georgi, Bundestrainerin Pistole

Mit Sicherheit günstig! Der Renault Kadjar

Grafik 2025x1125px Renault Kadjar5 Sterne im NCAP Crashtest sind für Renault schon fast zur Selbstverständlichkeit geworden. Mit dem City-SUV Kadjar sind Du und Deine Liebsten auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Und das Beste ist: Bei unserem Partner ASS | Ich bin Dein Auto gibt es den Renault Kadjar jetzt ab mtl. 249€ im Neuwagen-Abo. Mit Sicherheit.

Renault Kadjar, 140PS (103 kW)

Weiterlesen ...

Schüler-Cup wurde neu terminiert

Logo SchCDurch die Auswirkungen der Corona-Pandemie wurde viele Wettkämpfe abgesagt. Darum hat sich die Jugendleitung des NWDSB entschlossen, die Wettkämpfe des Schüler-Cups neu zu terminieren. Die drei Durchgänge finden nun schon am 22.08., 19.09. und 10.10. statt. Erstmals werden auch Bogen-Wettbewerbe ausgetragen. Die Ausschreibung sowie weitere Infos dazu finden Sie HIER.

Präsidium und Gesamtpräsidium trafen sich

LLZ neu 5Nur Lob und Anerkennung hörte man am vergangenen Samstag von den Anwesenden, die sich zur Gesamtpräsidiumssitzung im LLZ trafen. Das Landesleistungszentrum zeigt sich nämlich nun im neuen Glanz mit Schriftzug und dem Wappen des NWDSB. Das kam bei allen gut an und auch Außenstehende, so berichtete der Geschäftsführer Andreas Viebrock, hatten sich schon sehr anerkennend über den neuen Anblick geäußert.

Im Verlauf der Sitzungen ging es u. a. über die bevorstehende Delegiertenversammlung, die am 05. September 2020 im LLZ stattfinden soll. Dort wird das Finanzkonzept  des NWDSB, eine Satzungsänderung  sowie eine Aufnahme- und Rechtsordnung den Delegierten als Beschlussvorlage vorgelegt. Auch über eine Änderung der Orte, für die in den nächsten Jahren geplanten Landesschützentage, wird abzustimmen sein. Wie berichtet, hat durch die Corona-Pandemie der SK Wesermünde-Süd seinen Landesschützentag absagen müssen. Nun möchte man in Bokel im nächsten Jahr die Planungen aus 2020 umsetzten. „Die bayrische Blaskapelle sei schon wieder unter Vertrag“, versicherte der Bezirkspräsident Torsten Sulenski.

Weiterlesen ...

Landespokalschießen "Sport" und "Auflage" findet im LLZ Bassum statt

Wappen NWDSB 500x668Wie bereits im April von der Landessportleitung angekündigt, veranstaltet der NWDSB im Spätsommer als Re-Start nach der coronabedingten Wettkampfpause zwei Wettkämpfe im Landesleistungszentrum Bassum. Dies sind die Landespokalschießen "Auflage" am 26. + 27. September sowie Landespokalschießen "Sport" am 03. + 04. Oktober. Beides sind Mannschaftswettbewerbe, an denen Schützen/Innen aller Altersklassen in den Diziplinen LG, LG Auflage, LP und LP Auflage teilnehmen können. Hier finden Sie für das Landespokalschießen "Auflage" die Ausschreibung und das Meldeformular sowie für das Landespokalschießen "Sport" die Ausschreibung und das Meldeformular.

Bundesliga Schießsport: DSB startet Vorbereitungen für Bundesliga

 w334 logo dsb infoDie Bundesliga-Saison 2020/21 mit dem Luftgewehr und der Luftpistole soll planmäßig über die Bühne gehen. Darauf einigte sich der Ligaausschuss mehrheitlich im schriftlichen Umlaufverfahren. Der Start soll demnach für die 1. Bundesliga am 10. Oktober (Luftgewehr) bzw. 17. Oktober (Luftpistole) erfolgen, die 2. Bundesligen starten jeweils einen Tag später als die Eliteklassen. Anfang vergangener Woche hatte der 15-köpfige Ligaausschuss eine Videokonferenz abgehalten und die besondere Lage in Corona-Zeiten erörtert. Nach dem Mehrheitsentscheid können nun die Vorbereitungen für die 24. Bundesliga-Saison in Angriff genommen werden. Derzeit erarbeitet der DSB ein Hygienekonzept, wobei natürlich auch die Pandemie-Entwicklung stets berücksichtigt werden muss. Weitere Info unter diesem Link.

Ein Start des Ligabetriebs ist u.a. wichtig als Standortbestimmung für unsere Olympiakandidaten!

Heiner Gabelmann, DSB-Sportdirektor zur Bedeutung der Bundesliga

Landesleistungszentrum erstrahlt im neuen Glanz

Wappen NWDSB 500x668Ein weiterer Abschnitt bei den Arbeiten am Landesleistungszentrum wurde fertig gestellt. Die Außenfassade ist nun gestrichen und auch der Schriftzug ist angebracht worden. Nachfolgend ein paar Bilder. Das hat sich wirklich gelohnt und es sieht sehr einladend aus. Jetzt fehlen nur noch die Sportlerinnen und Sportler, die hoffentlich bald wieder persönlich vor Ort sein werden, um das LLZ mit Leben zu füllen.

LLZ neu 1LLZ neu 2LLZ neu 3LLZ neu 4

 

 

Christopher Honkomp erzielte beim Kontrollwettkampf persönliche Bestleistung

Christopher HonkombZum Stützpunkttraining am OSP Hopsten/Schale vom 16.-19.06. hatte Bundestrainer Axel Krämer seine Skeet Sportler erstmals einberufen, um sich ein Bild von der aktuellen Leistungssituation unserer Sportler nach den ganzen Beschränkungen zu machen. Monate ohne Training das war jetzt vorbei, und so konnten wir unter Einhaltung der strengen gesetzlichen Auflagen doch wieder ein Stück Normalität zurückgewinnen.

Christopher Honkomp OLM (s. Bild) der erfolgreich die Aufnahmeprüfung zur Bundespolizei in Neustrelitz bestanden hatte, bereitete sich konzentriert auf den abschliessenden Kontrollwettkampf vor. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 123/125 Wurfscheiben verbesserte er seine alte Bestmarke um einen Treffer! Wir vom NWDSB gratuliern recht herzlich; die letzten zwei Scheiben schaffst Du auch noch, Christopher!

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.