MeinAutoAbo: Gönn´ dir das Beste mit dem KIA XCeed

800x450px KIA XCeed

Du hast Lust auf ein stilsicheres Crossover-Design mit sensationellen SUV-Komfort? Dann sichere dir jetzt den KIA XCeed. Mit dem Neuwagen-Abo von MeinAutoAbo fährst du den hochwertigen Lifestyle SUV bereits ab mtl. 349 Euro. Wie gewohnt im Rundum-Sorglos Paket. Sprich, alles bereits drin, nur tanken musst du selbst.

Sei schnell - bestelle jetzt Deinen innovativen KIA XCeed und überzeuge Dich selbst vom unschlagbaren Rundum-Service.

Weiterlesen ...

DM Auflage - Hannover und Dortmund

DM Auflage 2021

 

 

Eine Information vom Landessportleiter Volker Kächele zu den anstehenden Deutschen Meisterschaften Auflage.

Wo auf den Startkarten zwei Startzeiten angedruckt sind (s. Bild), ist die Zeit "Vorbereitung" zu ignorieren. Es reicht für den Sportler, wenn er rechtzeitig vor der Startzeit anwesend ist.

Einladungsbeispiel Auflage DM

 

DM Flinte FITASC Universaltrap Wiesbaden - Gold, Silber und Bronze für den WTC Oldenburg

DM UniversaltrapAm letzten Wochenende fand in Wiesbaden die FITASC DM "Universal-Trap" statt. Der WTC Oldenburger Münsterland e.V. konnte hier einige Medaillen für sich verbuchen. Die 2. Mannschaft, mit den Schützen Christoph Klapheck, Jürgen Hubbermann und Willi Wübbeler konnten sich gegen die übrigen 15 Mannschaften durchsetzen und gewannen Gold mit 318 Treffen in der Mannschaftswertung. Die 1. Mannschaft wurde fünfter, hatte jedoch das gleiche Ergebnis  wie der 2. Sieger (BSV Mittenwald) musste sich allerdings auf Grund der schlechteren Deckserie geschlagen geben. 3. Sieger wurde der KKSV Rüddinghausen 1 und 4. Sieger die Sportschützen Bunnen (alle 311 Treffer). In der Einzelwertung belegten in der Herrenklasse Maximilian Klapheck (108 Scheiben) den 7.Platz, Jan-Bernd Hubbermann (106 Scheiben) den 8. Platz, Jürgen Hubbermann (106 Treffer) den 9. Platz, Christoph Klapheck (106 Scheiben) den 11. Platz und Sebastian Dierken (97 Scheiben) den 18. Platz. In dieser Klasse waren insgesamt 45 Schützen gestartet. Wilfried Wübbeler (106 Scheiben) konnte sich in der Seniorenklasse nach Stechen um Platz 2-bis 5 gegen die Konkurrenz durchsetzen und wurde Silbermedaillengewinner. Josef Bussmann (85 Scheiben) errang den 3. Platz bei den Veteranen.

Weiterlesen ...

Bezirksvergleichsschießen der Damen - BSV Grafschaft Hoya gewann den Wettbewerb

10Sehr zufrieden mit der „Corona-Version“ zeigten sich die Landesdamenleiterin Renate Viebrock und ihre Stellvertreterin Insa Helms, in der das Bezirksvergleichsschießen der Damen in diesem Jahr durchgeführt werden musste. Trotz aller Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen, die die Teilnehmerinnen uneingeschränkt auf sich nahmen, war es eine gelungene und harmonische Veranstaltung. Hier, wie in den vorangegangenen sportlichen Wettkämpfen, waren sich auch die Schützenschwestern einig; man war froh sich wieder persönlich zu begegnen. Einziger Wermutstropfen blieb jedoch, dass fünf Bezirke keine Teilnehmerinnen entsendeten. Schade, da man sich seitens der Sportleitung und gerade bei den Damen immer viel Mühe gibt. Aufruf also an dieser Stelle: Nächstes Mal dabei sein!

Weiterlesen ...

DM München - Trotz Corona großes NWDSB-Betreuerteam im Einsatz

Team Muenchen 2021Trotz der insgesamt großen Einschränkungen war auch in diesem Jahr bei der DM in München ein ordentliches Betreuerteam des NWDSB vor Ort. Leider durfte in diesem Jahr die Betreuung nicht wie gewohnt im Zelt stattfinden. Jedem Landesverband wurde nur ein Container genehmigt. Die Bereitstellung von Verpflegung war verboten. Ein Möglichkeit haben wir aber trotzdem gefunden.

Die übrigen Aufgaben wie die Betreuung der Schützen durch unsere Trainer, die Unterstützung des DSB mit ausgebildeten Kampfrichtern, die Mitarbeit im ServicePoint des DSB und nicht zuletzt die Geschäftsstelle und Vertretung des Präsidiums wurden trotzdem erledigt.

Weiterlesen ...

22 Mannschaften starten beim Landespokal Auflage

Wappen NWDSB 500x668Am kommenden Sonntag, 26.09. findet im LLZ Bassum zum zweiten Mal der Landespokal Auflage statt. 22 Mannschaften zu je 5 Schützinnen und Schützen werden versuchen, mit möglichst kleinen Teilern einen der begehrten Preise zu ergattern. Pro Starter werden nur die besten beiden Teiler gewertet. Der Wettbewerb ist bewusst auch an Teilnehmer aus dem Breiten- und Traditions-Sport gerichtet. Erfreulicherweise wird auch der Sportwaffenservice Brenneke sowie der Schießbrillenspezialist Arno Kütemeyer von der Fa. Klingner anwesend sein. So haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Sportgeräte und Augen überprüfen zu lassen.

 

 

DM Bogen 3D - Gold und Silber aus Bayern für den NW

Im unterfränkischen Mittelberg genauer gesagt in Collenberg/Fechenbach trafen sich in der Zeit vom 18. und 19. September die 3D Bogenschützen. Unter den Akteuren, die unter sich die Titelträger ermittelten, waren auch wieder Teilnehmer aus dem Landesverband.

Über eine Goldmedaille und damit den Deutschen Meistertitel konnte sich Bernd Deters vom SuS Schwichteler bei den Compound Masters freuen. Des Weiteren wurde Jens Liebich vom BS Delmenhorst bei den Blankbogen Herren  für seine Leistungen mit der Silbermedaille belohnt. Mit diesen und den weiteren Platzierungen der Sportler aus NW ist ein großartiger Erfolg in der Disziplin 3D zu vermelden. Ergebnisliste unter diesem Link.   Bilder folgen!

Weiterlesen ...

Wahlaufruf des Präsidenten

DSB PräsidentLiebe Schützinnen und Schützen,

die demoskopischen Umfragen der letzten Tage für den Ausgang der Wahlen zum 20. Deutschen Bundestag haben ergeben, dass fast die Hälfte der Befragten noch nicht sicher wissen, wo sie am 26. September ihr Kreuzchen machen werden. Das Rennen ist also noch nicht gelaufen, und ich möchte an dieser Stelle an die Mitglieder des Deutschen Schützenbundes appellieren, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Weiterlesen ...

DM Sommerbiathlon - Mit zehn Medaillen im Gepäck nach Hause

Sobi1

 

Die DM 2021 im Sommerbiathlon hat dieses Jahr im Harz auf dem Sonnenberg stattgefunden. Unter den 210 Startern waren insgesamt 21 Starter des NWDSB dabei. In diesem Jahr wurden ein Sprintwettkampf und ein Einzelwettkampf durchgeführt. Im Sprint wurden je Fehler eine Strafrunde gelaufen. Im Einzel gab es je Schießfehler einen Zeitzuschlag von 30 Sekunden. Die Staffelergebnisse wurden aus den Einzelzeiten des Sprintwettkampfes errechnet. Vorab haben wir die Landesverbandsstaffeln zusammengestellt. Am Samstag standen für die Jüngeren die Sprintwettkämpfe und für die Erwachsenen der Einzelwettkampf auf dem Programm. Am Sonntag wurde es getauscht. Der Samstag war nass und trüb aber trotzdem wurden drei Medaillen gewonnen.

 

Weiterlesen ...

Planung KK-Stand - NWDSB im Gespräch mit DSB

NWDSB Präsidium in Wiesbaden BLZDrei Wochen vor der offiziellen Einweihung des neuen Bundesleistungszentrums (BLZ) des DSB besuchten Vertreter des NWDSB Wiesbaden. Präsident Frank Pingel, Landessportleiter Volker Kächele, Geschäftsführer Andreas Viebrock und LLZ-Bauleiter Hans-Hermann Bolte diskutierten mit Bundesstützpunktleiter Andreas Friedrich und dem Leiter Finanz- und Rechnungswesen Klaus Dieter Groß als Projektleiter BLZ den Neubau der DSB-Anlagen.

Ziel der Gespräche war es, die eigenen Planungen für den Ausbau des KK-Standes in Bassum mit dem DSB abzugleichen: "Die Erfahrungen des DSB und die Erkenntnisse beim Bau des BLZ nutzen, nicht das Rad neu erfinden, deswegen sind wir hier“, so Präsident Frank Pingel. Der DSB hatte in den letzten Jahren sein Bundesleistungszentrum von Grund auf neu erstellt. Obwohl dort schon intensiv trainiert wird, vor allem von den Bundeskadern, ist die offizielle Einweihung aufgrund der Corona-Pandemie erst für Anfang Oktober terminiert.

Weiterlesen ...

Comeback der Schützenvereine - Neustart nach der Corona-Schließung der Sportstätten

come back dsbDie Corona-Pandemie hat uns mehr als ein Jahr Vieles abverlangt.
Neben dem öffentlichen Leben gab es harte Einschnitte auch in unser Freizeitverhalten und wir konnten lange Zeit unseren Sport nicht ausüben. Wir haben teilweise vergessen, wie es sich anfühlt, in der Vereinsgemeinschaft zu leben und gemeinsam unseren Sport zu betreiben.

Das tut uns als Verband, als Sportgemeinschaft und als Gesellschaft nicht gut. Außerdem geraten wir in der Öffentlichkeit in Vergessenheit.

Mit der COMEBACK-Kampagne wollen wir unseren Sport wieder in die Öffentlichkeit zurückbringen.

Darum geht´s:

Die Vereine sollen unterstützt werden,

  • die eigenen Mitglieder mit einer attraktiven, gemeinsamen Aktion am Wochenende 9./10. Oktober (aber auch zu einem anderen, evtl. bereits geplanten Termin) zu mobilisieren und aus dem „Corona-Blues“ zu wecken,
  • vor Ort in ihren Städten und Gemeinden auf sich aufmerksam zu machen und damit auch den Schieß- und Bogensport wieder in der Öffentlichkeit zu präsentieren,
  • und bestenfalls neue Mitglieder für ihren Verein zu gewinnen.

Weiterlesen ...

Deutsche Meisterschaft Bogensport in Wiesbaden - Silber, Bronze und neue Erfahrungen

DM Bogen 2021

 

Regen, Sonne, Schauer, Heiter. Was sich liest wie ein Wetterbericht waren die unterschiedlichsten Bedingungen, unter denen die Bogensportler am Wochenende ihre Deutschen Meisterschaften in Wiesbaden absolvieren mussten. Unter dem Strich jedoch eine schöne und sehr gute organisierte Veranstaltung, die nicht nur die Best- bzw. Höchstleistungen der Akteure zu Tage brachten, sondern dem Landesverband auch zwei Medaillen bescherten.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.